11. Oktober - Coming Out Tag

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Kai

40, male

Posts: 12

11. Oktober - Coming Out Tag

from Kai on 10/11/2009 11:10 AM

Hallo Ihr Lieben,


heute ist der internationale Coming Out Tag und überall auf der Welt finden Veranstaltungen mit zahlreichen Informationen zum Thema "Coming out" statt.

Hier ein Link http://archiv.c6-magazin.de/06/news/?neuigkeit=3060


Ich kann mich noch gut an meine ganz persönlichen Outing-Tage erinnern, als ich meinen Liebsten erzählte, dass der Kai Männer liebt :D



Habt einen schönen Tag und lasst es Euch gut gehen.



Liebe Grüße, Kai

Mach mit - Welt Aids Tag 1.12.

Reply

Prignitzer43
Admin

78, male

Posts: 35

Re: 11. Oktober - Coming Out Tag

from Prignitzer43 on 10/25/2009 02:36 AM

Das Outen... alles andere, als ein einmaliger Akt. Ja, einmal fängt man an. Nimmt allen Mut zusammen, gibt sich einen Ruck, holt tief Luft und hebt an: "Hört mal, ich muß euch was sagen..." Aber dieses "Hört mal..." oder "Hör mal..." oder "Hören Sie mal..." nimmt nie ein Ende. Und noch eine lange Weile braucht's Mut, muss man sich einen Ruck geben, tief Luft holen, bevor man anhebt, sich zu offenbaren. Das keinem Menschen Schaden Zufügende preiszugeben bedarf einer Courage, als ginge es darum, ein Verbrechen einzugestehen. - Der blanke Irrsinn, aber Realität. Bis dieser Irrsinn einen so was trotzig macht, dass man denkt und fühlt(!): 'Ihr könnt mich mal alle..', und daraus folgt, dass man dann sagt: "Ach übrigensl, fallls es euch interessiert, ich bin schwul." Dann hat man's geschafft! Irgendwann bin ich da angekommen, und in dem Moment hatte ich mir eine Freiheit erobert, eine von denen, die jedem Menschen zusteht: Er selbst zu sein. Und wem er so nicht der Rechte ist, der soll sich zum Teufel scheren. Was übrigens, meine langjährige Erfahrung(!), sehr selten passiert, dass man jemandem durchs Outen nicht mehr der Rechte ist, wenn man dem oder der Betreffenden vor dem Outen der Rechte war. Klar hört man zuweilen: "Das hätte ich nicht gedacht." Aber dann wird man oft demonstrativ in die Arme genommen. Worauf man aber nicht spekulieren sollte. In einem drin sollte bleiben: Wenn wer mein Outen nicht schluckt, der/die soll seiner/ihrer Wege gehen. Der/die ist meiner nicht würdig. Was scheren mich Engsinnige?!

Und der Anlass für diese meine Antwort: der Coming Out Tag. - Coming Out Tag ist für einen Schwulen schier jeder Tag. Einmal ist nicht grad keinmal, aber immer mal wieder bleibt einem nicht erspart.

Reply

« Back to forum